Anonymus - Tödliches Spiel : Thriller

Andrews, Russell, 2020
Mediathek Vorarlberg
Verfügbar Status wird nachgeladen Die Verfügbarkeit kann erst auf der Download-Seite angezeigt werden.
Reservierungen
Download Titel herunterladen
Medienart eMedium
ISBN 9783961487806
Verfasser Andrews, Russell Wikipedia
Verlag dotbooks GmbH
Jahr 2020
Umfang 444 S.
Altersbeschränkung keine
Sprache deutsch
Annotation Feinde, soweit das Auge reicht - und kein Ausweg? Der temporeiche Thriller "Anonymus - Tödliches Spiel" von Russell Andrews als eBook bei dotbooks. Wenn die Chance Deines Lebens zur tödlichen Gefahr wird ... Der aufstrebende junge Autor Carl Granville bekommt von der skrupellosen Verlegerin Maggie Petersen ein Angebot, das er nicht ablehnen kann: Als Ghostwriter soll er die reale Geschichte eines Mörders schreiben - ein blutrotes Geständnis, dessen Startauflage bei einer Million Exemplare liegen soll! Doch was für Carl wie eine einmalige Gelegenheit aussieht, sich in der Verlagsbranche einen Namen zu machen, wird schon bald zum Albtraum: Als man Maggie brutal ermordet findet, wird Carl über Nacht zum gesuchten Mörder. Und die Polizei ist nicht sein einziger Jäger: auch ein Auftragskiller ist hinter ihm her ... "Ein temporeicher politischer Thriller in der Art von Grishams Bestseller ?Akte?", urteilte Schauspiellegende Michael Douglas begeistert. "Ein Thriller par excellence: Die Morde sind so gemein inszeniert, dass sie den Leser genauso wie die Opfer überraschen." Die Welt Jetzt als eBook kaufen und genießen: "Anonymus - Tödliches Spiel" von Russell Andrews. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag. Russell Andrews ist das Pseudonym des bekannten amerikanischen Drehbuchautors Peter Gethers, der für seine Arbeit mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurde. Er lebt in New York und Sag Harbor. Bei dotbooks veröffentlichte Russell Andrews in seiner Justin-Westwood-Reihe "Gier - Es gibt keine Unschuld", "Strafe - Es gibt kein Entkommen" und "Verschwörung - Es gibt kein Vertrauen". Außerdem erscheinen von ihm die Stand-Alone-Thriller "Icarus - Im Rausch der Macht " und "Anonymus - Tödliches Spiel".